GT86 Chefingenieur

Tada erklärt den

Fahrspaßkönig

Handling ist die Königsdisziplin im Sportwagenbau. Der GT86 hat sie zur Vollendung gebracht und dabei viel teurere Konkurrenten abgehängt. Jetzt legt er noch einmal nach. Chefingenieur Tetsuya Tada erklärt die Änderungen.

  1. Alles für das Handling: Die Verwindungssteifigkeit der Karosserie wurde durch zusätzliche Schweißpunkte im Bereich der C-Säule sowie durch stabilere Träger und Bodenbleche erhöht.
  2. Die überarbeiteten Showa-Stoßdämpfer optimieren das Lenkgefühl bei schneller Kurvenfahrt, erhöhen die Präzision und steigern den Fahrkomfort.
  3. Für alle, die es noch sportlicher wollen, gibt es optional Sport-Stoßdämpfer von Sachs.

  1. Für optimierte Aerodynamik sorgen die flachere Fahrzeugfront, der überarbeitete Stoßfänger und aerodynamische Feinarbeit.
  2. Die überarbeitete Frontpartie zeichnet sich durch den breiteren und tiefer platzierten Kühlergrill sowie eine ausgeprägte Spoilerlippe mit integrierten Finnen aus.
  3. Die neu gestylten Scheinwerfer mit Bi-LED-Leuchten für Abblendlicht und Fernlicht betonen das breite, flache Erscheinungsbild des GT86. Die Blinker bestehen aus einer Reihe orangefarbener LEDs.

  1. Der optionale Heckspoiler wurde aerodynamisch optimiert.
  2. Die LED-Rückleuchten – jetzt auch mit LED-Blinkleuchten – sind stärker horizontal ausgerichtet und geben eine unverwechselbare Lichtsignatur ab.
  3. Das neue Dreispeichen-Lenkrad mit einem Durchmesser von nur 362 Millimetern ist das kleinste je in einem Serienfahrzeug von Toyota eingesetzte Lenkrad.

  1. Ein 4,2 Zoll großes TFT-Multi-Informations-Display ist im überarbeiteten, dreigeteilten Kombi-Instrument untergebracht.
  2. Neuer Track-Modus: Der Fahrer kann das Maß an elektronischer Stabilitäts- und Traktionskontrolle selbst bestimmen und diese Assistenzsysteme auch abschalten.
  3. Für die Abdeckung der Instrumenteneinheit ist eine Wildledertextur erhältlich, die perfekt mit den neuen Sitzbezügen in Leder und aus perforiertem Alcantara harmoniert.
  4. In der Mittelkonsole ist ein neues, 6,1 Zoll großes Display untergebracht.

Sehen Sie im Video: Der GT86 im vollen Drift

Überzeugt? Stellen Sie sich Ihren GT86 zusammen

zur Übersicht